500 Jahre Cranach - Cranachs Bilder als Würfelpuzzle

Anlässlich des 500. Geburtstages von Lucas Cranach dem Jüngeren (1515-1586) veranstaltete die Klassik Stiftung Weimar vom 9. April bis 14. Juni 2015 die Cranach-Bildspiele.

Eine Würfel-Puzzlewand war dabei ein fester Bestandteil der Bildspiele, um Kinder an die Werke Cranach dem Älteren und Cranach dem Jüngeren heranzuführen.

 

Bilderwand, Puzzlewand

Cranachs "Luther" in einem Würfelbild

Bilder puzzeln

... so ein Cranach ist garnicht so schwer

Sitzwürfel

Verflixter Cranach

Cranach Puzzlewand

Abwicklung 1

Cranach Puzzlewand

Abwicklung 2

Anlässlich des 500. Geburtstages von Lucas Cranach dem Jüngeren (1515-1586) veranstaltete die Klassik Stiftung Weimar vom 9. April bis 14. Juni 2015 die Cranach-Bildspiele.
Eine Würfel-Puzzlewand war dabei ein fester Bestandteil der Bildspiele, um Kinder an die Werke Cranach dem Älteren und Cranach dem Jüngeren heranzuführen.

 

Wie bunt das 16. Jahrhundert war, wie die Bilderfabrik der beiden Maler funktionierte und was das alles mit Martin Luther zu tun hat, erfuhren Klein und Groß an mehreren Wochenenden auf dem Herderplatz in Weimar.

Spielerisch und methodisch wurden Kinder mit Würfelpuzzeln an die Bilder herangeführt. Sie konnten Details und Feinheiten entdecken und erlebten so einen Einstieg in das Werk der Cranachs.

Die Cranach-Sitzwürfel (2x9 Würfel) waren ein fester Bestandteil der Bildspiele und wurden eigens in Outdoor-Qualität hergestellt.
Sechs Seiten = Sechs Werke ziert die 9er Puzzelwand.

 

Wollen Sie mehr über individuell bedruckte Sitzwürfel und die verschiedenen Qualitäten, Festigkeiten und Materialien wissen?

>>> Ausführliche Infos hier

 

Wollen Sie mehr über die Klassik Stiftung Weimar wissen?

>>> Hier kommen Sie zur Klassik Stiftung Weimar

 

Fotos: © Klassik Stiftung Weimar