Signa auf dem Kirchentag in Berlin

Knapp eine Viertelmillion Gäste kamen zum 36. evangelischen Kirchentag in Berlin. Das diesjährige Treffen der evangelischen Christen war zum 500 jährigen Reformationsjubiläum von ganz besonderer Bedeutung. Über die ganze Stadt verteilt gab es unterschiedlichste Angebote für die Kirchentagsbesucher. So auch das FORUM REFORMATION der Staatlichen Geschäftstelle "Luther 2017", welches rund um das Lutherdenkmal der Marienkirche zu finden war.

Kirchentag 2017 in Berlin

Kirchentag 2017 in Berlin

Kirchentag 2017 in Berlin

Das Zeltdorf, in dem sich verschiedene Akteure aus Kultur, Tourismus und Kirche den Besuchern vorstellten und ein umfangreiches Programm rund um das Reformationsjubiläum boten, sollte mit einem großflächigen Branding die Aufmerksamkeit auf sich ziehen.

Die Realisierung des Brandings und weiterer Informationsmedien übernahm Signa Werbung.
So wurden für insgesamt 12 Pagodenzelte großflächige Banner aus Polyestergewebe in kurzer Zeit im Hause Signa gedruckt, genäht und vorkonfektioniert. Weitere Elemente, wie Beachflags oder verschiedene 10 m lange Orientierungsblenden für die einzelnen Pagodeneingänge, auf denen die Besucher zur Orientierung den jeweiligen Aussteller finden konnten, wurden produziert.

Unsere Mitarbeiter sind deutschlandweit unterwegs und haben auch diese Werbeträger vor Ort installiert.
Durch das auffällige Branding wurde das FORUM REFORMATION und die Botschaft „Die Reformation wird 500 – Staunen. Entdecken. Jubeln.“ schon aus der Ferne von Gästen und Berlinern wahrgenommen.